06.10.21-Tag 61: unser Motor ist hinüber

von Minna am 08.10.2021 / in Beiträge

Gestern Abend wollten wir eigentlich nur kurz den Motor laufen lassen, um warmes Wasser zum duschen zu bekommen. Er sprang an, machte aber nach kurzer Zeit fürchterliche Geräusche, den Grund dafür sahen wir als wir den Motorraum öffneten. Alles war komplett verölt. Die Ursache war schnell gefunden, weil unübersehbar- die Zylinderkopfdichtung war eigentlich gar nicht mehr vorhanden. Wir waren geschockt und auch etwas verzweifelt…was nun? Manövrierunfähig in der Ankerbucht, echt toll 😒

Gleich morgens fing Andreas an zu telefonieren. Die Ersatzteile müssen schnell bestellt werden. Nach 2 Stunden ist das organisiert. Sie werden zu unserem Sohn in Deutschland geschickt und er schickt sie dann per Express in die Marina Cascais. Leider ist der Umweg nötig, da der Onlineshop nur deutschlandweit versendet. Dann telefonieren wir mit Freunden, die in der Nähe sind, sie haben ihr Boot in Alges an Land und warten selber auf Ersatzteile… vielleicht finden wir dort zeitnah Handwerker?? Auch bietet sich ein Freund in der Ankerbucht an, nachher mit Andreas hier im Hafen nachzufragen…so schnell Handwerker zu finden ist nicht so einfach. Am Nachmittag fahren wir mit der Bahn nach Alges, um vor Ort nachzufragen. Man verspricht uns nichts, aber macht uns Hoffnung, dass wir nächste Woche, sobald die Ersatzteile ankommen, unterstützt werden. Nun muss noch das Schleppen in den Hafen organisiert werden. Die Mitarbeiter der Marina bieten uns an, uns morgen abzuholen. So haben wir heute alles getan, was wir tun konnten. Wir hatten schon schönere Tage, aber was soll’s…

Miriam, die gestern Abend mit einer Freundin unterwegs war, ruht sich währenddessen aus 🤣🤣und ist froh, dass sie „ihre Ruhe „vor uns hat.

Auf dem Weg zu Ellen und Stefan in Alges

Die Stimmung war schon mal besser 😅

Einziger Lichtblick heute, die Yacht von Alex Thomson

The following two tabs change content below.

Minna

Neueste Artikel von Minna (alle ansehen)

1 Kommentar

  • Wrede Hans - Jörg says:

    Hallo ihr zwei das mit dem Motor ist ja Mist 😫 denke aber besser jetzt als direkt auf dem Atlantik oder drüben also Kopf hoch und viel Erfolg
    Gruß Hans-Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.