02.11.21-Tag 88: von Madeira nach La Graciosa

von Minna am 05.11.2021 / in Beiträge

Andreas bringt morgens noch den Sail-Gen an. Das Teil wird durch Strömung durchs Wasser hoffentlich ordentlich Strom erzeugen. Wir haben es noch nicht ausprobiert, also Premiere unterwegs. Wir sind gespannt.  Nachdem alles fertig ist und unter Deck mal wieder alles sicher verzurrt ist, brechen wir gegen 16.30 Uhr auf. Wir bekommen noch Unterstützung beim Ablegen vom Marienero des Hafens.

Dann motoren wir erstmal die ersten drei Stunden, weil kaum Wind ist. Kurz nach dem Dunkelwerden kommt er dann so langsam und wir können Vor- und Großsegel öffnen. Endlich ist der Motor aus und es wird herrlich ruhig…nur der Wind ist zu hören. Die erste  Nacht kommt schnell und ist auch leider immer ziemlich lang. Von 19 Uhr bis 6.30 Uhr ist es stockfinster. Diesmal haben wir leider auch keinen Vollmond, der uns leuchtet. Aber wir sind gefühlt auch die einzigen unterwegs und so können wir per Autopilot Richtung Kanaren düsen.

Aufräumen ist angesagt….

Andreas baut den Sail-Gen an

Ca 280 nm liegen vor uns

The following two tabs change content below.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.