07.11.21-Tag 93: noch mehr Wind

von Minna am 10.11.2021 / in Beiträge

Wir hatten ja gehofft  heute an den Strand zu kommen, aber der Wind hat weiter zugenommen, in Spitzen haben wir heute in der Ankerbucht 33 Knoten Wind. Da macht es nun wirklich keinen Spaß ins Dingi zu steigen. Morgen soll es endlich weniger werden…also vertreiben wir uns heute nochmal die Zeit an Bord mit Karten spielen, Essen, Wäsche waschen und DVDs gucken….

Der Anker hält bombenfest, Ankeralarm ist eingeschaltet….an Deck fliegt man fast weg.

Skip-Bo geht immer

Sieht schön aus, ist aber super windig

The following two tabs change content below.

1 Kommentar

  • Rosi Blömeke says:

    Hallo ihr Beiden, mal wieder tolle Fotos und Berichte. Wir hoffen, dass sich der Wind bald legt und Ihr an Land könnt. Ich habe auch noch eine kleine Erinnerung an Ankeralarm. Damals war ich mit einer Crew und dem Clubschiff des Bayerclub Uerdingen, wo ich Mitglied war, auf einem Törn zu den Shetland- und Orkneyinseln. Mussten dafür durch den Caledonienkanal und Loch Ness.
    Dort mussten wir dann auch ankern über Nacht. So gegen 2 Uhr ging der Ankeralarm los. Es war stockfinster.
    Und wir trieben an Land, da NESSI, das Ungeheuer, uns losgeschmissen hatte!!! Es war gar nicht so einfach, den Anker bei der Dunkelheit zu lichten und ihn wieder zu werfen. Am Morgen sahen wir dann, wie dicht wir an Land waren. Hatten dann aber noch viel Spaß im Museum von Loch Ness, als wir von unserem nächtlichen Erlebnis erzählten.
    Aber Euer Anker hat ja bisher gehalten.
    Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß und viele neue Eindrücke.
    Lieben Gruß
    Siggi und Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.