09.12.21-Tag 125: ausklarieren in Santa Cruz

von Minna am 10.12.2021 / in Beiträge

Da wir in den nächsten Tagen irgendwann zu den Kap Verden aufbrechen wollen, fahren wir heute mit dem Bus nach Santa Cruz, zur Hafenpolizei.

Vorher wollen Andreas und Harry aber noch einen Abstecher zum Angelshop hier in Los Cristianos machen….Andreas meint es scheinbar ernst mit seinem Plan, ein echter Angler zu werden. Mit einer Tüte voll und einigen Euros weniger machen wir uns dann auf den Weg zum Busbahnhof.

Die Fahrt nach Santa Cruz dauert ca 1,5 Stunden und kostet pro Person 9 Euro…das finde ich echt absolut fair.

Dort angekommen trennen wir uns von Harry, weil er noch etwas anderes erledigen muss. Wir gehen ca 40 Minuten zu Fuß zum dortigen Hafen, dort soll auch die Hafenpolzei sein. Wir finden das Büro auch relativ zügig und werden sehr freundlich empfangen. Einzig ein Formular mit einer Crew-Liste muss von uns ausgefüllt werden. Eine junge Frau spricht sogar etwas deutsch 👍und hilft uns beim Übersetzen.

Dann haben wir auch schon das abgestempelte Dokument in der Hand und dürfen noch ein paar Fotos machen.

Anschließend treffen wir uns wieder mit Harry und essen in einem kleinen Straßenrestaurant etwas. Harry zeigt uns noch ein wenig die wirklich schöne Stadt. Gegen 16 Uhr nehmen wir einen Bus zurück nach Los Cristianos.

An der Promenade von Los Cristianos, bei einem der vielen Ausflugsverkäufer, machen wir noch fix eine Tour für übermorgen zum Teide klar.

Der Angelshop…ich warte draußen auf die Männer

auf dem Weg zum Busbahnhof

Sooo viele Weihnachtssterne

Im Hafen von Santa Cruz

Zufällig entdecken wir dort die Jambo, wir haben uns schon so viele Youtube Videos von  Martin und seiner Jambo angeschaut, witzig sie jetzt hier live zu sehen

Im Büro der Hafenpolizei

Der spanische Platz

ein paar Eindrücke von Santa Cruz

Nun haben wir einen offiziellen Stempel 🤣🤣👍

The following two tabs change content below.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.