10.01.22-Tag 157: Ausklarieren, einkaufen, Wegepunkte besprechen

von Minna am 10.01.2022 / in Beiträge

Morgen Mittag wollen wir los, also muss heute noch einiges passieren, aber vorher erstmal frühstücken.

Danach packen wir unsere Pässe ein, schnappen uns unseren Hackenporsche und fahren an Land. Zuerst wollen wir zur Hafenpolizei, ausklarieren. Im ersten Büro läuft alles super, nur den Stempel für die Ausreise kann man uns nicht hier geben. Wir müssen in ein Büro ca. 10 Minuten Fußmarsch. Unterwegs unterhalten wir uns nett mit einem holländischem Paar, die schon seit 2 Jahren mit ihrem Boot unterwegs sind, die Glücklichen…

Danach holen wir nochmal ein bischen Geld am Bankomat. Wir müssen ja noch einkaufen, Internet nachbuchen, Diesel und Wasser tanken.

Eine Runde über den Markt, Manjok, eine Baumfrucht, Tomaten, Paprika, Salat, Möhren, unser Trolli ist schon fast voll. Dann noch in den Fragata, einen Supermarkt ganz nah am Hafen. Wir kaufen etwas tiefgekühltes Geflügel, Milch, Kekse, Käse und Joghurt. Nun ist der Trolli randvoll. Auf dem Rückweg zum Hafen noch fix etwas Internet nachgebucht, damit ich heute Abend noch Blog schreiben kann 🙂

In der Marina treffen wir Stefan und Ellen beim Essen. Wir verabreden uns für 14.30 Uhr auf der Adel, um unsere weitere Reise ab morgen zu besprechen.

Harry hat haarklein Wegepunkte definiert, damit wir eine reelle Chance haben uns zu treffen. Wir und die Thetis werden morgen Mittag zeitgleich starten und die Adel kommt dann am Mittwoch früh nach, da sie unter Segeln höchstwahrscheinlich um einiges schneller ist, als wir. Wir rechnen mit einem Treffen ca am 5. oder 6. Tag irgendwo auf dem Atlantik an einem der Wegepunkte. Auch schauen wir uns nochmal das Wetter und die Vorhersage an, es scheint sehr ruhig zu werden. Hoffentlich nicht zu ruhig, denn ein wenig Wind brauchen wir schon zum Segeln. Wir schätzen unsere Überfahrt auf ca. 18 Tage. Unser Ziel ist Martinique. Und wir freuen uns jetzt auch, dass es endlich weiter geht.

Morgen noch kurz an den Tanksteg, Diesel und Wasser fassen und dann ab in die Karibik…..

Auf dem Weg zur Hafenpolizei

Warten auf unseren Stempel

Unterwegs haben wir die deutsche Vertretung entdeckt 😉

Obst und Gemüse für die nächsten 2 Wochen kaufen

Pause im Marina-Café

Auf der SY Adel…

The following two tabs change content below.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.