28.01.22-Tag 175: Tag 17 Überfahrt in die Karibik- der Himmel ist schwarz

von Minna am 02.02.2022 / in Beiträge

Nach einer entspannten Nacht begrüßt uns der neue Tage mit mehreren, riesigen Squals. Der Himmel ist komplett schwarz und es bläst wahnsinnig. Zwei anstrengende Stunden kämpfen wir und die Minna gegen Boen, Regen und hohe Wellen. Von karibisch heißem, ruhigen Wetter keine Spur. Es fühlt sich an wie im Spätherbst auf der Ostsee. Bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 40 Knoten wird die Minna bis zu 11 Knoten schnell. Das ist fast doppelt so schnell als „normal. Sie ächzt und stöhnt unter dieser enormen Belastung. Das Frühstück muss vorläufig ausfallen. Wir sind total angespannt und hoffen , dass nichts am Boot zu Bruch geht und es bald ruhiger wird.

Dann ziehen die Wolken endlich ab, die Sonne kommt zum Vorschein als wäre es nie anders gewesen.

Wir setzen den Fisherman und segeln bei bestem Wetter mit ca. 6 Knoten unserem Ziel entgegen. Vor uns liegen noch 320sm.

Nach Tagen sehen wir heute auch wieder mal ein Schiff…es gibt ja doch noch andere Menschen außer uns…wie schön!!

Ansonsten vergeht der Tag ziemlich unspektakulär. Wir lesen, schlafen und sonnen uns, und freuen uns aufs Ankommen.

Andreas kocht

die Krängung gleichen wir mit Untersetzern und einem Buch aus 🤣🤣

The following two tabs change content below.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.