21.02.22-Tag 199: von Mayreau in die Tobago Cays

von Minna am 22.02.2022 / in Beiträge

Wir starten 11 Uhr, heute gehts in die Tobago Cays, das sind 5 kleine Inselchen und ein beliebtes Ziel von Segelyachten und Tauchtouristen. Der Weg ist sehr kurz und so sind wir schon eine gute Stunde später an unserem Ziel. Zwischen den Inselchen ist es an vielen Stellen sehr flach und wir müssen gut aufpassen nicht stecken zu bleiben. Auch der Wind ist wieder mal sehr kräftig dabei. Wir haben tun uns sehr schwer beim Festmachen an der Boje. Der Boots-Boy hilft mit, trotzdem rutscht uns ein Leine unkontrolliert ins Wasser und verfängt sich im Bugstrahlruder….es ist zum heulen. Irgendwann sind wir dann endlich fest an der Boje. Andreas hüpft sofort ins Wasser, um zu schauen, ob wir das Tau aus dem Bugstrahlruder wieder entfernen können. Das gelingt ziemlich problemlos, aber es macht keinen Mucks mehr. Wir räumen die Vorschiffkabine leer, um an den Motor des Ruders zu kommen und entdecken, dass der Zahnriemen gerissen ist. Von nun an also ohne Bugstrahlruder weiter. Andreas recherchiert sofort im Internet. Der Riemen kann nur getauscht werden, wenn das Schiff an Land steht. Das ist richtig blöd, aber leider auch nicht mehr zu ändern. Warum muss denn eigentlich andauernd irgendwas kaputt gehen??? Wir sind ziemlich frustriert….

Trotzdem fahren wir am Nachmittag mit Harry und Stefan zu einem Riff in unmittelbarer Nähe, um zu schnorcheln. Andreas bekommt sogar einen nicht ganz kleinen Hai zu sehen. Ich habe ihn, Gott sei Dank, nicht gesehen…besser so… Ansonsten ist die Unterwasserwelt absolut sehenswert, wir sehen Korallen, bunte Fisch und Schildkröten.

Nadja lädt uns dann auch noch zum Pfannkuchen-Essen ein und so verbringen wir den Abend auf der Adel, bei lecker Pfannkuchen und Bier.

Wer kann sich bloß so etwas leisten? Mit eigenem Hubschrauber….unfassbar

Willy hilft beim Anlegen an der Boje

Am Abend bei Nadja und Harry

The following two tabs change content below.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.